sonnenaufgang1

Außenpolitik

übergeordnete
Ausführungen zu
Außenpolitik

Liberale Notizen

Staat & Demokratie

Funktionalität Staat

 

 

 

 

 

zu
Funktionalität Staat
gehören

Primat

Gewaltmonopol

Gewaltenteilung

Recht

Sicherheit

Aussenpolitik

Infrastruktur

Sozialpolitik

Bildung

Kultur

 

 

weitergehende
Ausführungen zu
Außenpolitik

Vereinte Nationen

EU

NATO

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.08.19

ca. 200 Staaten gibt es weltweit

Alle 7,5 - 8,0 G Menschen leben in einem Staat. Staaten werden von Regierungen (politisch) geführt. Also ist logisch geboten, dass die in den jeweiligen Regierungen tätigen Personen in Vertretung aller Einwohner mit einander reden, verhandlen und Verträge abschleßen.

ES gibt zahllose Konflikte zwischen Regierungen, die nur diese selbst untereinander lösen können. Idealerweise ggf. mit Hilfe supra- bzw. internationaler Organisationen. Immer wieder könen solche Konflikte zwischen Regierungen nicht gelöst weden; die Geschichte von Kriegen und der spätestens dann sind Bündnisfragen von Bedeutung; solche Bündnisse werden prophilaktisch oft in Zeiten von Frieden vereinbart. Alle entsprechenden “außenpolitische Fragen” entscheidet, ggf. nach Rücksprache und ggf. Zustimmungen anderer (innenpolitischen) Organe die jeweils zuständige Regierung.

Das Gefelcht der außenpolltischen Beziehungen ist komplex. Es ergeben sich daher immer wieder Lagen, die widersprüchliche Entscheidungen provozieren.

Sinnvollerweise ergbit sich durch Gewohnheit und/oder spezifische Entscheidung eine außenpolitische Doktrin als Teil einer Staatsräson. MIt seiner Rede auf dem Parteitag der FDP am 06.06.2004 in Dresden hat Wolfgang Gerhardt in seiner Rede - selbstverständlich nicht mit dem Anspruch ad aeternum gültig zu sein - u.a. die außenpolitische Doktrin der Liberalen formuliert. Jedenfalls gibt es bis heute - da nicht erforderlich - keine weitergehende programmatische Aussage zur außenpolitischen Doktrin der Liberalen
 

linie-600-5

sonstiges

Verzeichnis

Glossar

Stichworte

Nutzeranleitung

Änderungsstand

Impressum

Kalauer

über den Autor

hintergrundweiss