sonnenaufgang1

Fanatiker wittern Verrat

übergeordnete Ausführungen zu Allende faschist’d?

Liberale Notizen

aktuell

Welt

Länder

Chile

 

 

 

zu
Chile
gehören

Staatsstreich 1973

MeRe-Verletzung

Colonia Dignidad

Allende faschistoid?

Lehre d. 11.09.1973

 

 

 

 

 

 

 

weitergehende
Ausführungen zu
Allende faschist’d?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.01.18 / ... / 14.05.05

Salvador Allende faschistoid?

FAS und Die Welt berichteten in der Woche vom 08.-14.05.05 übereinstimmend über seine Diplomarbeit von 1933 mit antisemitischen Äußerungen. Die dunkle Erinnerung zeigt an, dass dies in den 60ger Jahren in Chile einmal Thema war. Allende, ausgewiesener Sozialist als bekennender Marxist, ein Demokrat? Allende war - von Blockadehandlungen à la SPD (Lafontaine, Schröder) abgesehen - vor seiner Zeit als Präsident ein normaler Demokrat. Das änderte sich nach seiner Amtsübernahme: Schweren Verfassungsbruch hat er begangen, weshalb das Parlament mit Mehrheit am 22. August 1973 indirekt zu seinem Sturz aufforderte.

Aber vor dem Hintergrund der o.a Frage ist dennoch festzuhalten, dass in der Zeit von 1952 bis 1973, die der Herausgeber des LN bewusst miterlebt und verfolgt hat, von Salvador Allende nicht einmal andeutungsweise über die normale, d.h. übliche Phobie aller Sozialisten gegen Reiche, Kapitaleigner, Unternehmer und Amerikaner (USA) hinausgehend, fremdenfeindliche, rassistische, gar antisemitische Äußerungen zu hören waren. Er wäre in Chile mit bereits damals bald 150jähriger, vorbildlicher demokratischer Tradition, politisch zerfetzt worden. Es ist mehr. Es gab in Südamerika, auch in Chile, in diesen Jahren sehr wohl ein antisemitisches “Hintergrundrauschen”. Sollte Allende entsprechende Gefühle geteilt haben, war sein persönliches “Rauschen” diesbezüglich auf jeden Fall weniger wahrnehmbar als vom Durchschnitt. All dies bedeutet, dass die Politik von Salvador Allende als Präsident zwar antikapitalistisch und antiamerikanisch war aber nicht antisemitisch. Er sprach zwar laufend von den “Explotadores” (Ausbeutern) aber nie etwa von “Heuschrecken”.

Völlige Absolution für Allende? Das LN ist nicht zuständig. Jedenfalls müsste man seine Diplomarbeit - hier nicht verfügbar - lesen. Zum Programm der Regierung Aguirre Cerda: Allende, Gesundheitsminister, mit Euthanasie-Programm, wäre eine echte Überraschung; denn das passte nicht zum Programm des koalitionsführenden Partido Radical von 1938 (Programm und Geisteshaltung ähnlich SPD von 1995-2005).

Zusammenfassung: Gescheitert ist Salvador Allende, als Sozialist.

linie-600-5

sonstiges

Verzeichnis

Glossar

Stichworte

Nutzeranleitung

Änderungsstand

Impressum

Kalauer

über den Autor

hintergrundweiss