sonnenaufgang1

Die Garantie-Sau

übergeordnete
Ausführugen zu
Garantie-Sau

Liberale Notizen

Staat & Demokratie

Politik

politische Moral

Populismus

Dorf-Säue

billige Säue

 

zu
billige Säue
gehören

Garantie-Sau

Konto-Sau

LKW-Sau

Förder-Sau

 

 

 

 

 

 

 

 

weitergehende
Ausführungen zu
Garantie-Sau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

15.05.01

Die garantierte Sau

Wen hat nicht schon das Missgeschick des stolzen Eigentümers ereilt: Ein Produkt hat seinen Geist aufgegeben, viel früher als vor Ablauf der erwarteten langen Nutzungsdauer. Pech gehabt? Nein, die Wirtschaft liefert neu, macht also zusätzliches Geschäft. Welch soziale Ungerechtigkeit! Sozialisten legen ihre Stirn in Falten: “Wir müssen das gestalten”. Resultat: Garantiefristen verlängert. Finster Mächtige müssen “kostenlos”, äh, “gratis” reparieren; die die viel Geld haben sollen zahlen. Schlau gedacht!

Wirklich? Werden die Gehälter der Kundendienstmitarbeiter vom Heiligen Geist, “vom Staat” oder gar von Karl Marx gezahlt? Kaum. Die Gehälter zahlt, wie es sich gehört “der Unternehmer”. Woher kommt das Geld? Vielleicht vom Verkauf der “Produkte”? Ach, so: Wenn also im Kundendienst mehr Mitarbeiter beschäftigt werden müssen, damit die “Gratis”- Reparaturen ausgeführt werden können, werden diese Kosten auf die Produkte verteilt und die Verkaufspreise steigen. Immer noch sozialgerecht? Kann man so oder so sehen. Die Produzenten jedenfalls, könnten nach diesem Prinzip auch 10 oder 20-jährige Garantiefristen bieten; sie verdienen auf jeden Fall - vorausgesetzt alle Produzenten sind zu gleich langen Garantiefristen verpflichtet. Privatabsprache oder gesetzliche “Absprache” laufen auf das selbe hinaus. Weitere Wirkung: die Lebensdauer der Produkte nimmt zu. So werden weniger Produkte verkauft und die Unternehmen versetzen Mitarbeiter von der Produktion in den Kundendienst. Über produktspezifische Optimierung von “Qualität” und Lebensdauer müssen die Unternehmer nicht mehr nachdenken. Der “Gesetzgeber” weiß es nämlich besser. Neue Parole “Staat gegen zu viel Denken”. Denken tun nur die Besserwisser. Turbo-Sozialismus pur. Sehr fortschrittlich.
 

linie-600-5

sonstiges

Verzeichnis

Glossar

Stichworte

Nutzeranleitung

Änderungsstand

Impressum

Kalauer

über den Autor

hintergrundweiss