sonnenaufgang1

Liberales Lager

übergeordnete
Ausführungen zu
Liberales Lager

Liberale Notizen

Staat & Demokratie

Parteien

Liberale

 

 

 

 

Zu
Liberale
gehören

Liberales Lager

FDP

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

weitergehende
Ausführungen zu
Liberales Lager

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

27.11.2017 / ... / 07.05.2001

Genese, Mutationen, Varianten, Konsolidierung

Nach dem Mittelalter kamm die Rennaissance der Künste und die Konsolidierung der politischen Unternehmer. Von den KMU in Deutschland und Italien bis zu den Großkonzernen wie schon damals China oder Frankreich, England Russland in Europa als Absolutismus. Letzterer gekennzeichnet dadurch, dass die Herrschenden sich spezielle göttlichen Segens rühmten, dadurch ihr Macht eine Zeit lang festigen konnten.

Diktaturen, totalitäre oder absolute Herrscher waren schon immer und sind es bis heute, metastabile Gebilde. Wenn die Herrschenden alles fügen, kontrollieren, also allzuständig sind, fehlt das soziale Sicherheitsventil. Im Fall von Frust oder Krisen  richtet sich Unrast gegen die Herrschenden quasi persönlich. In England wurde den Herrschenden relativ zivilisiert die absolute Macht entrissen, es kam die Aufklärung, der zu Folge der göttliche Segen als Legitimation für Herrscher als nicht tragfähig decouvriert wurde. Die Folge war in Frankreich die Revolution von 1789, eine veritable Explosion mit kontinentaler Folgewirkung.

Das Heft des politischen Handelns ging verbreitet an Liberale. Die weitere Entwicklung verlief nicht gradlinig, international nicht homogen, es gab Rückschläge. Es bildeten sich liberale Tendenzen. Verstärkt nach 1850 als Sozialismus formuliert wurde.

Im 20. Jahrhundert wirkte zahlreiche liberale Denker als Speerspitzen gegen sozialistischen und nationalistischen Totalitarismus. Es wurde eine Bewährungsprobe der Liberalen. Die liberalen Tendenzen bildeten sich zurück, die Versprengten verloren und verlieren jeweils zunehmend Einfluss.

Es konsolidiert sich Liberalismus ohne Adjektive oder Bindestriche. Solcher Liberalismus ist die Chance in der Auseinandersetzung mit der hartnäckigen Diktatur der Meinungen, die sich noch nie in der Geschichte bewährt hat, weil sie sich stets als Vorläufer von politischem Totalitarismus erwiesen hat.

Zukunft ist unbestimmbar. Die Pfade der Geschichte ins Unbekannte bleiben durch Gelände ohne Wege verschlungen. Alles andere wäre auch furchtbar langweilig.
.

linie-600-5

sonstiges

Verzeichnis

Glossar

Stichworte

Nutzeranleitung

Änderungsstand

Impressum

Kalauer

über den Autor